Möwe

Ich sitze irgendwo in Kreuzberg und habe den Möwenhelm auf. Große Städte faszinieren mich. Ich mag den Moment, an dem die staatliche Ordnung scheinbar verschwindet und dem Kiez weicht.

Ich würde meine kleine, beschauliche Heimat dafür wohl nicht verlassen, aber für den Moment ist es sehr reizvoll, das unkontrollierte, anarchisch organische dieser Stadt.

Randnotiz: drei Stockwerke (mit hohen Decken) in Berlin entsprechen fünf Stockwerken in Münster. Mindestens.

Mein sportlicher Erfolg bisher: ein Sieg, eine Niederlage. Morgen noch zwei Spiele. I’ll keep you covered.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Belanglosigkeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s